Die Heldin in uns ist wie ein zweiter Vorname. Häufig existiert einer, er wird jedoch nicht genutzt. In Ihnen steckt eine Heldin, eine Göttin, eine Kriegerin und so viel mehr. Diese schlafenden Ur-Kräfte können Sie jederzeit aktivieren und für Ihren privaten sowie beruflichen Erfolg nutzen. 

Dieser Ratgeber setzt inhaltlich und methodisch vor allen anderen Werken seines Genres an: Am Beispiel weiblicher Archetypen und zahlreicher Alltagssituationen werden die in uns unbewusst angelegten Schemata dargelegt, umgepolt sowie im Verlauf aufgelöst und hierdurch auch die Gründe, welche uns immer wieder aufs Neue scheitern lassen. Grundsätzlich ist in allen Frauen bereits ein individueller Erfolgsfaktor angelegt, welcher mithilfe dieses Buches von hinderlichen Denk- und Verhaltensweisen befreit wird, sodass die positiven Persönlichkeitsanteile und Erfolgsarchetypen in Erscheinung treten können. 

Werden Sie zur Heldin Ihres Lebens, indem Sie sich Ihren Schwächen stellen und diese nach dem Vorbild weiblicher Archetypen in Stärken transformieren, um Ihre inneren und äußeren Antagonisten auf Ihrer Heldinnenreise durch bewusste Integration zu besiegen.

Lassen Sie endlich los, was Sie unglücklich macht. Laden Sie stattdessen Ihren individuellen Erfolg ein, der zu Ihnen passt und heißen Sie ihn willkommen!

Die Kraft weiblicher Archetypen
Eine Heldinnenreise zu mehr Stärke, Erfolg und Persönlichkeitsentfaltung

Online-Kurs: Frauen-Heldin
Wie wir die Schatzkammer zu unseren archetypischen Erfolgspersönlichkeiten öffnen 

Mariella Heyd
Über Mariella Heyd - Profil

Mariella Heyd ist im Rahmen ihrer akademischen Laufbahn in den Sektoren Gesundheits-, Sozialwissenschaften sowie Management aktiv.

 

Ihr Tätigkeitsfeld ist das Zentrale Qualitätsmanagement einer deutschlandweit agierenden Unternehmensgruppe. Dort ist sie unter anderem als Dozentin für Führungskräfte tätig und verantwortet organisatorisch sowie konzeptionell Traineeprogramme für Nachwuchsführungskräfte in der Pflegebranche. Ein weiteres Arbeitsfeld ist die Marketing-Schnittstelle hinsichtlich des digitalen Wissenstransfers.

 

Als intrinsisch motivierte Schwerpunktthemen benennt sie u. a. seelische Gesundheit, Resilienz und Work-Life-Balance. Diese Fachexpertise kombiniert sie mit ihrem Wissensspektrum aus den Bereichen präkolumbianisch-toltekischer Psychologie sowie Ethnomedizin. Ihre Freizeit widmet die in der Nähe von Frankreich lebende Autorin ihren Katzen, der Kunst sowie der Mythologie.

 

Seit 2016 publiziert Mariella Heyd belletristische Werke für verschiedene Publikumsverlage. Ihre originäre Tätigkeit als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin half ihr stets dabei, über den Tellerrand der perzipierten Realität hinaus zu blicken und dabei das Sonder- und Wunderbare des Lebens zu erkennen sowie dieses in eigenen Geschichten zu manifestieren.

Autorenfoto_2021.jpg

2017 wurde sie für ihre Expression im Kontext der Fantasyliteratur im Hinblick auf die Sensibilisierung der Gesellschaft mit der menschlichen Sterblichkeit, Trauerprozessen und weiteren existenziellen Erfahrungen auf der Leipziger Buchmesse mit dem Indie Autor Preis ausgezeichnet.